Image

Assistent der Laborleitung (m/w/d)

Wir sind eine mittelständisch geführte Unternehmensgruppe aus dem Umfeld der Chemieindustrie mit ca. 250 Mitarbeitern. Das Unternehmen hat sich auf die Rohstoffverarbeitung und Produktion von industriellen Säuren u.a. zur Batterieherstellung spezialisiert.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Assistenten der Laborleitung (m/w/d) in der Fluorchemie Dohna GmbH / Großraum Dresden

Ihre Aufgaben:

  • Anteilmäßige Übernahme fachlicher und organisatorischer Aufgaben im Labor Durchführung von Spezialanalysen in der täglichen Laborroutine
  • Mitarbeit bei bzw. selbständige Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten des Betriebes
  • Unterstützung in Bezug auf die Aufrechterhaltung, Pflege und Verbesserung der Labor-Dokumentation
  • Durchführung von Tätigkeiten im Rahmen der täglichen Routineanalytik, einschließlich Probenahme, Probenaufbereitung und -aufschluss.
  • Methodische Arbeiten (Neuerstellung bzw. redaktionelle Überarbeitung von Prüfvorschriften)
  • Einarbeitung neuer Laborgeräte und deren praktische Überführung in den Laborbetrieb
  • Auswertung und fachliche Beurteilung (Plausibilitätskontrolle) der im Labor erstellten Analysendaten einschließlich deren Einordnung in das laborinterne LIMS.
  • fachliche Anleitung und Betreuung des Laborpersonals
  • Labororganisatorische Tätigkeiten zur Unterstützung bzw. Vertretung der Laborleitung
  • Festlegung von Art und Umfang der Analysen, Einteilung des Laborpersonals)
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Labor-Projekten auf technischer und theoretischer Ebene,
  • erforderlichen Organisation benötigter Materialien, Chemikalien, der Messmethoden und
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung und Integration neuer Messmethoden
  • Unterstützung bei der notwendigen Dokumentation von Laborprojekten
  • Eigenständige Planung und Durchführung von kleineren Projekten zur Erlangung neuer Erkenntnisse für den Produktionsprozess bzw. die Analytik
  • Weiterentwicklung bestehender Analytik
  • Bei Bedarf: Erarbeitung von Schulungen zur Durchführung der Analytik
  • Sicherstellung einer ausreichenden Dokumentation der durchgeführten Analytik
  • Selbständige Durchführung von anspruchsvollen Sonderaufgaben nach Vorgaben der Laborleitung
  • Teilnahme an Schulungen und Projekten, insbesondere die aktive Beteiligung an persönlichen Entwicklungsmaßnahmen.
  • Fachübergreifende Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen.

Ihr Profil:

  • Dipl.-Ing. (TU), Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor oder Master der Fachrichtung Chemieingenieurwesen oder eine gleichwertige Kombination aus Ausbildung (Techniker/Meister o.ä.) und Erfahrung.
  • Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der qualitativen und quantitativen anorganisch – chemischen Analytik mit nass chemischen
    (Maßanalyse, Gravimetrie) sowie physikalisch – chemischen Messmethoden (Potentiometrie, optische Photometrie, Atomabsorptionsspektroskopie)
  • wünschenswert sind Vorkenntnisse betreffs Aufschlussverfahren von mineralischem Probenmaterial (Säure – bzw. Schmelzaufschlüsse)
  • vorausgesetzt werden eine ausgeprägte Teamfähigkeit (Projektarbeit),
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie ein sicherer Umgang mit einschlägiger Computersoftware
  • Sorgfältiges Arbeiten
  • selbständige Arbeitsweise und ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • Weiterbildungsbereitschaft erforderlich

Unsere Benefits:

  • Direkte Möglichkeiten, Dinge zu bewegen und zu verändern
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Spannendes Arbeitsumfeld mit vielseitigen Herausforderungen
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5 Tage Woche
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Vergütung nach Tarif
  • Ein gutes Betriebsklima
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung