Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) ist mit mehr als 11.000 Studierenden, 230 Professor*innen sowie über 680 Mitarbeiter*innen eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern.

Die OTH Regensburg sucht für die Mitarbeit in einem Forschungsprojekt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Digitaler Zwilling für Logistiksysteme (Promotionsmöglichkeit)

Digitale Zwillinge bilden die Bestandteile und das Verhalten von realen Systemen mithilfe von digitalen Modellen ab. Im Rahmen des Forschungsprojektes TwinTraSys soll gemeinsam mit Projektpartnern aus Industrie und Forschung ein ganzheitlicher Digitaler Zwilling für die Planung und Steuerung von innerbetrieblichen Transportsystemen entwickelt werden. Beispielsweise soll der Digitale Zwilling laufend die Mitarbeitereinsatzplanung überprüfen und den verantwortlichen Mitarbeitern Handlungsempfehlungen geben.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im öffentlich geförderten Forschungsprojekt mit den Schwerpunkten:
    o Entwicklung von Simulationsmodellen für die Abbildung der Transportsysteme
    o Konzeption, Aufbereitung und Analyse von Daten aus verschiedenen betrieblichen Informationssystemen
    o Umsetzung eines Dashboards für die Visualisierung der Simulationsergebnisse
    o Test und Validierung des Digitalen Zwillings bei den Industriepartnern im Forschungsprojekt
  • Übernahme von Aufgaben der Projektplanung und -verwaltung
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Projektmeetings und –workshops
  • Zusammenarbeit und Kommunikation mit Projektpartnern aus der Industrie und Wissenschaft
  • Veröffentlichung der Forschungsergebnisse durch Vorträge und wissenschaftliche Publikationen

Ihr Profil:

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium in einem Masterstudiengang (HAW oder Univ.) oder einem Diplomstudiengang (Univ.)
  • Studien- und Arbeitsschwerpunkte:
    o Technische Logistik
    o Ereignisdiskrete Simulation
    o Informatik (Data Science)
  • Interesse an selbständiger und eigenverantwortlicher Forschung mit hoher industrieller Relevanz in einem aktuellen Themengebiet
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Ausgezeichnete analytische Fähigkeiten

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Aufgabe in einem interdisziplinären Forschungsteam
  • Eine fundierte Einarbeitung sowie vielseitige interne Fortbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit einer Promotion im Themengebiet des Forschungsprojektes
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung sowie eine Jahressonderzahlung nach den Vorgaben des TV-L

    Es handelt sich um eine bis zum 31.08.2024 befristete Vollzeitbeschäftigung im Angestelltenverhältnis. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) in der Entgeltgruppe 13, sofern die hierfür erforderlichen Voraussetzungen vorliegen. Es besteht die Möglichkeit der Aufstockung durch Übernahme von Lehraufträgen. Bitte beachten Sie, dass die Ausschreibung der Stelle unter Vorbehalt der Bewilligung des beantragten Drittmittelprojekts erfolgt.

    Die OTH Regensburg ist mit dem TOTAL E-QUALITY-Prädikat für vorbildlich an Chancengleichheit und Diversity orientierter Personal- und Hochschulpolitik ausgezeichnet, Bewerbungen von Frauen sind demzufolge ausdrücklich erwünscht. Die Stelle ist für schwerbehinderte Bewerber*innen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Bitte legen Sie in diesem Fall eine Kopie Ihres Schwerbehindertenausweises oder Ihrer Gleichstellungsbescheinigung bei.

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über unser Online-Portal bis zum 19.09.2021.

    Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg; Postfach 12 03 27; 93025 Regensburg
    Personalrechtliche Ansprechpartnerin: Frau Sabine Ströhl, Tel.-Nr.: 0941/943 1124
    Fachlicher Ansprechpartner: Herr Prof. Stefan Galka, stefan.galka@oth-regensburg.de

     

    E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung