An der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Amberg-Weiden ist ab sofort in der Stabsstelle OTH Professional, Standort Amberg, vorbehaltlich der Genehmigung der Fördermittel, eine Teilzeitstelle (50%) als

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) im Projekt „T-BRiCKS - Build Resources for Change through Knowledge and Skills“

befristet bis zum 31.12.2023 zu besetzen.

Das Projekt T-BRiCKS wird durch REACT-EU Fördermittel gefördert. Ziel des Projekts T-BRiCKS, ist es Zertifikatskurse zur nachhaltigen Entwicklung für KMU in den Bereichen nachhaltige Unternehmensführung, Energieeffizienz, Umweltmanagement, Digitalisierung und Nachhaltigkeit zu entwickeln, zu pilotieren, zu implementieren und auszubauen.

Aufgabengebiete im Projekt T-BRiCKS:
Ihr Profil:
Wir bieten:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und wird bei entsprechender Qualifikation max. in der Entgeltgruppe E13 vergütet. Die Stelle ist bis 31.12.2023 befristet.

Die Hochschule fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt es, wenn Frauen sich bewerben. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sind bis spätestens 20.02.2022 über das Online-Formular einzureichen.

Bitte nehmen Sie in Ihrer Bewerbung Bezug auf die Bewerbungskennziffer 1617.


Die OTH Amberg-Weiden ist eine junge Hochschule in der Mitte Europas, die ihren Studierenden in 47 Studiengängen eine zukunftsorientierte Ausbildung bietet. Über 3.500 Studierende werden in den beiden Hochschulstädten Amberg und Weiden von 94 Professorinnen und Professoren unterrichtet.

 

Zurück Online-Bewerbung