Landkreis Ansbach

Mein Landkreis - Meine Zukunft

Wappen

Der Landkreis Ansbach sucht für das Sachgebiet 61 - Schulverwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

Koordinator (m/w/d) für die Digitalisierung der kreiseigenen Schulen

Aufgabengebiet:

  • Strategische und praktische Mitgestaltung des digitalen Wandels an den kreiseigenen Schulen als Sachaufwandsträger         
  • Zusammenarbeit mit allen relevanten internen und externen Akteuren zur Umsetzung der Digitalisierung
  • Projektleitung "IT-Infrastruktur an Schulen" unter Berücksichtigung der Medienkonzepte
  • Erarbeitung der IT-Strategie für den Bereich Schule in Zusammenarbeit mit den Schulleitungen und Systembetreuern an den Schulen und den Fachabteilungen im Haus
  • Regelmäßige Kommunikation mit Schulleitungen und Systembetreuern an den Schulen zur Umsetzung und Überprüfung der IT-Strategie
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Beschaffung von Hard- und Software unter Berücksichtigung der förderrechtlichen Rahmenbedingungen und der Ressourcen
  • Mitwirkung bei der Definition und Erstellung eines Ausstattungsstandards
  • Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor bzw. Diplom [FH]) der Informatik/Verwaltungsinformatik oder eines vergleichbaren Studiengangs mit signifikantem Informatik-Anteil
  • oder
  • Abgeschlossene Ausbildung im IT-Umfeld (z.B. Fachinformatik) mit gleichwertigen Kenntnissen und Fähigkeiten
  • oder
  • Beschäftigte mit abgeschlossenem Beschäftigtenlehrgang II
  • oder
  • Pädagogen/innen mit fundiertem IT-Wissen
  • Erfahrung mit Projektarbeit

Wir bieten Ihnen eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit. Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Schwerbehinderte Menschen werden bei sonst gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Die Gleichstellung von Männern und Frauen ist für uns selbstverständlich. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse, usw.) bis spätestens 20. Januar 2020 über unser Online-Bewerberportal. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 0981/468-1200 zur Verfügung.
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung