Die Klassik Stiftung Weimar ist eine gemeinnützige Stiftung des öffentlichen Rechts und zählt zu den herausragenden kulturellen Institutionen in Deutschland. Sammlungs- und Arbeitsschwerpunkte der Stiftung sind die Weimarer Klassik, ihre Nachwirkungen in der Kunst und Kultur des 19. Jahrhunderts, darunter insbesondere die Moderne mit Friedrich Nietzsche, Henry van de Velde und dem Bauhaus. Die Sammlungen werden in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek, dem Goethe- und Schiller-Archiv, den Museen sowie den historischen Bauten und Gärten betreut.

Im Goethe- und Schiller-Archiv ist zum 1. August 2021 folgende Stelle, mit einem Beschäftigungsumfang von 50 %, zu besetzen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) als Fachreferent (m/w/d) für Musik- und Theaterbestände

E 13 TV-L, Kennziffer: 21/2021



Das sind Ihre Aufgaben:

  • Wissenschaftliches Ordnen, Verzeichnen und Erschließen von Archivbeständen mit Schwerpunkt auf den Musik- und Theaterbeständen
  • Fachliches Betreuen von Digitalisierungsprojekten aus dem Bereich der Musik- und Theaterbestände
  • Planen, Koordinieren und inhaltliche Gesamtbetreuung des umfangreichen Liszt-Bestandes und der Liszt-Projekte des Archivs
  • Mitarbeit an direktionsübergreifenden Liszt-Projekten und internationalen Kooperationsvorhaben
  • Beraten und Betreuen von Benutzer*innen sowie wissenschaftliche Auskunftstätigkeit
  • Begutachten von Handschriftenangeboten und Verhandlungsführung insbesondere bei der Erwerbung von Musikalienautographen
  • Mitarbeit an der inhaltlichen Fortführung und Weiterentwicklung der Archivdatenbank über die gesamten Archivbestände des Goethe- und Schiller-Archivs
  • Wahrnehmen abteilungs- und stiftungsübergreifender Aufgaben (u. a. Zusammenarbeit mit Literatur-, Musik- und Theaterarchiven sowie den Handschriftenabteilungen von Bibliotheken)


Das erwarten wir:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Musikwissenschaft (Master/Diplom) oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen (Promotion erwünscht)
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Archivarbeit
  • Archivwissenschaftliche Kenntnisse sind von Vorteil
  • Gründliche musikgeschichtliche Kenntnisse mit Schwerpunkten im 18. bis 20. Jahrhundert, ebenso Kenntnisse der literatur-, kunst- und kulturhistorischen Kontexte
  • Erfahrungen in der Teamleitung, Kenntnisse im Projektmanagement, soziale Kompetenzen
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, motivierender Führungsstil und Teamorientierung, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Höchstmaß an Sorgfalt, Eigeninitiative und Eigenverantwortung sowie eine lösungsorientierte, effiziente und strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Paläographische Kenntnisse
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Wir bieten Ihnen
:

  • eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem hochmotivierten Team
  • einen Arbeitsplatz im ersten und ältesten deutschen Literaturarchiv
  • attraktive Nebenleistungen, wie vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Möglichkeiten zur fachlichen Entwicklung durch Teilnahme an Workshops, Tagungen und internationalen Konferenzen
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld in Weimar
  • kostenfreien Eintritt in alle Museen der Stiftung

 

Die Stiftung gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Thüringer Gleichstellungsgesetz. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie diese Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen, Lebenslauf und Zeugnissen/Beurteilungen zusammengefasst in einer pdf-Datei bis zum 16. Mai 2021 über das Feld "Online-Bewerbung" am Ende dieser Seite.
Von postalischen Bewerbungen und Bewerbungen per Mail bitten wir abzusehen.

Klassik Stiftung Weimar
Abteilung Personal

Luise Jahn
Tel.: 03643/545-594
 

 

Zu den Nutzungsbedingungen

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung