Ab sofort ist an der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Amberg-Weiden am Standort Amberg eine Stelle als

Projektkoordinator (m/w/d) am Kompetenzzentrum für Kraft-Wärme-Kopplung - Kz. 1712

als Teilzeitstelle mit bis zu 20 Std. / Woche befristet bis 31.12.2025 zu besetzen.

Die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) leistet einen entscheidenden Beitrag zur Energiewende. Strom und Wärme können passgenau genau dann bereitgestellt werden, wenn sie benötigt werden. Das Team des Kompetenzzentrums forscht in enger Kooperation mit Industrieunternehmen, Forschungsinstituten und Universitäten und versteht sich als zentrale Anlaufstelle für den Bereich KWK in Bayern.

Um den wachsenden Herausforderungen im Bereich der Projektkoordination und Öffentlichkeitsarbeit gerecht zu werden, benötigt das Team aus Professoren, wissenschaftlichen Mitarbeitern und Projektingenieuren Unterstützung bei der Koordination und Weiterentwicklung des Kompetenzzentrums für Kraft-Wärme-Kopplung.

Aufgabengebiete:
  • Planung und Abstimmung mit relevanten Bereichen der Hochschule, z.B. Verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit, Rechtsabteilung und Drittmittelabteilung
  • Koordination von Projekten, auch auf internationaler Ebene
  • Unterstützung bei Projektanträgen
  • Unterstützung bei wissenschaftlichen Publikationen
  • Netzwerkarbeit
  • Zielgruppengerechte Öffentlichkeitsarbeit
  • Pflege von Social Media- Kanälen und Homepage
Anforderungen:
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Kommunikationsstärke, sicheres und offenes Auftreten sowie Teamfähigkeit
  • Ein gutes allgemeines Verständnis für technologische und operative Prozesse
  • Strukturiertes Denken und Handeln
  • Sicherer Umgang mit digitalen Medien
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Wir bieten:
  • Kollegiales Team, das Sie unterstützt  - auch in der Einarbeitungszeit
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitregelung (Gleitzeit und teilweise mobiles Arbeiten) von 10-20 Stunden
  • Interessantes Arbeitsumfeld im großen Netzwerk des Forschungsinstituts und der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden
  • Entwicklungspotential durch die enge Zusammenarbeit mit führenden Akteuren der Energiewende in Bayern
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote der Hochschule
  • Ein Arbeitsplatz am historischen Campus der OTH Amberg-Weiden in direkter Nähe zur Amberger Innenstadt

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und wird bei entsprechender Qualifikation max. in der Entgeltgruppe E10 vergütet. Die Stelle ist bis 31.12.2025 Jahre befristet.

Die Hochschule fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt es, wenn Frauen sich bewerben. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sind bis 30.11.2022 über das Online-Formular einzureichen.
 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Laura Weber Telefon: 09621 / 482 3436 Email: la.weber@oth-aw.de oder Prof. Dr. Raphael Lechner Telefon: 09621 / 482 3330 Email: r.lechner@oth-aw.de
 
Bitte nehmen Sie in Ihrer Bewerbung Bezug auf die Bewerbungskennziffer 1712.


Die OTH Amberg-Weiden ist eine junge Hochschule in der Mitte Europas, die ihren Studierenden in 55 Studiengängen eine zukunftsorientierte Ausbildung bietet. Über 3.800 Studierende werden in den beiden Hochschulstädten Amberg und Weiden von 102 Professorinnen und Professoren unterrichtet.


Zurück Online-Bewerbung