Stellenausschreibung

 

Die Gemeinde Alfter sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sozialarbeiter/in zur Betreuung der Zufluchtsuchenden (m/w/d)

mit mindestens 30 Wochenstunden. Die Vergütung erfolgt bis zur Entgeltgruppe S 11 b  TVöD.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung, Betreuung und Begleitung der Zufluchtsuchende , insbesondere
    • Unterstützung und Beratung der Flüchtlinge in allen Lebenslagen (z.B. in den Bereichen Spracherwerb, Erziehung, Bildung und Arbeit) als niederschwelliges Angebot im Büro und in den Unterkünften
    • aufsuchende sozialarbeiterische Tätigkeiten (personen- und/oder unterkunftsbezogene Probleme) in den Unterkünften
    • „Alltagsmanagement“: Vermittlung alltagsbezogener Kenntnisse
    • Familien in kritischen Situationen beraten, Erziehungshilfen organisieren, über finanzielle Beihilfen informieren, bei Konflikten vermitteln, Familien längerfristig beratend begleiten
    • Offene Sozialarbeit
  • Kooperation mit dem ehren- und hauptamtlichen Netzwerken der Flüchtlingshilfe
  • Kooperation mit Einrichtungen und Behörden

Ihr Profil:

  • Abschluss Studium Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation (Sozialarbeit)
  • Fremdsprachenkenntnisse Englisch, Französisch (optional)
  • interkulturelle Kompetenz
  • Grundkenntnisse SGB II, SGB XII, AsylbLG, Aufenthaltsgesetz
  • Fähigkeit zum Konfliktmanagement
  • MS-Office Kenntnisse
  • Führerscheinklasse B

Die Gemeindeverwaltung Alfter bietet:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe S 11 b TVöD
  • eine jährliche Sonderzuwendung und leistungsorientierte Bezahlung nach den Vorschriften des TVöD

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung