Die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd ist der Wissenschaftsstandort für Bildung, Gesundheit und Interkulturalität im Osten der Metropolregion Stuttgart. Mit ihrem besonderen Studien- und Fächerspektrum stellt sie sich den gesellschaftlichen Herausforderungen der Bildungsgerechtigkeit, Diversität, Nachhaltigkeit und digitalen Zukunft. Als bildungswissenschaftliche Hochschule mit universitärem Profil fördert sie vielfältige Karrierewege in Forschung und Lehre, im Wissenschaftsmanagement und in den wissenschaftsunterstützenden Bereichen.

An der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, am Institut für Gesundheitswissenschaften, Abteilung Ernährung, Konsum und Mode, ist zum WS 2021/22 die nachfolgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Akademische Rätin / Akademischer Rat (m/w/d)
für Alltagskultur und Gesundheit und ihre Didaktik

(Kennziffer 2021/14)
(A 13, 100%)

Ein tarifrechtliches Beschäftigungsverhältnis ist ebenfalls möglich. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Durchführung von Lehrveranstaltungen mit einem Umfang von 18 SWS im Fach Alltagskultur und Gesundheit der Lehramtsstudiengänge, Schwerpunkt: fachpraktische und fachdidaktische Veranstaltungen und Studien
  • Aktive Mitgestaltung und Weiterentwicklung des Faches Alltagskultur und Gesundheit
  • Betreuung von Schulpraktika an den Schulen vor Ort
  • Forschungsaktivitäten
  • Mitwirkung in Selbstverwaltungsgremien der Hochschule
  • Bereitschaft zur Ausbringung von Lehrveranstaltungen in englischer Sprache

Ihr Profil:

  • Einschlägiges, abgeschlossenes Lehramtsstudium mit Schwerpunkt in der Ernährungs- und Verbraucherbildung (Staatsexamen) oder im Bereich der haushaltsbezogenen Bildung (MEd, Diplom)
  • Erfahrungen in Lehre und Schulpraxis
  • Wissenschaftliche Interessensschwerpunkte
  • abgeschlossene Promotion wäre wünschenswert
  • Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit

Im Übrigen gelten die Einstellungsvoraussetzungen nach § 52 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg.

Bei uns finden Sie ein attraktives Arbeitsumfeld und ein vielseitiges, gleichstellungs- und vereinbarkeitsorientiertes Karriereentwicklungsangebot für alle Beschäftigtengruppen. Wir fordern insbesondere Wissenschaftlerinnen auf, sich von unseren Angeboten zu überzeugen und zu bewerben.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Leiterin der Abteilung Ernährung, Konsum und Mode, Frau Prof. Dr. Petra Lührmann (petra.luehrmann@ph-gmuend.de).

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Schriftenverzeichnis, Liste der Lehrveranstaltungen, Darstellung der bisherigen wissenschaftlichen Tätigkeit) reichen Sie bitte per „Online Bewerbungsverfahren“ bis zum 27.06.2021 ein.

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung