Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) ist mit mehr als 11.000 Studierenden,
225 Professorinnen und Professoren sowie über 530 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland.

Die OTH Regensburg sucht für die Mitarbeit im Regensburg Center of Health Sciences and Technology (RCHST) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter (50%) (m/w/d) im Bereich Logopädie / Sprachtherapie

Projekthintergrund:

  • Die Mitarbeit erfolgt in dem vom BMBF geförderten Forschungsprojekt zur Tablet-gestützten Biographiearbeit in Senioreneinrichtungen. Die Maßnahme wird unter Einbezug von Seniorinnen bzw. Senioren entwickelt und anschließend innerhalb eines randomisierten Vortest-Nachtest-Kontrollgruppen-Designs mit Follow-up im Gruppen- und Einzelsetting evaluiert.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeptentwicklung der Tablet-gestützten Maßnahme für ältere Menschen in Zusammenarbeit mit den Projektleitungen und weiteren Projektmitarbeiterinnen bzw. Projektmitarbei-tern
  • Akquise von Senioreneinrichtungen und Studienteilnehmenden
  • Erarbeitung und Durchführung einer Schulung zur Einführung älterer Menschen in den Umgang mit digitalen Medien, Begleitung der Maßnahme, qualitative und quantitative Evaluati-on sowie Beteiligung an Publikationen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem Masterstudiengang (HAW oder Univ.) oder in einem Diplomstudiengang (Univ.) der Fachrichtung Logopädie/Sprachtherapie oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in einem der folgenden Bereiche wünschenswert:
      1) Kommunikationsstörungen im Alter u/o technikbasierte Ansätze in der Logopädie
      2) Pädagogik mit dem Schwerpunkt Schulungsdidaktik und Gruppendynamik
      3) Methoden quantitativer und qualitativer Forschung (Interviews, Fokusgruppen)
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit für selbstständiges Arbeiten

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit innerhalb eines modernen Arbeitsplatzes am Hochschulcampus mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten
  • Eine fundierte Einarbeitung sowie vielseitige interne Fortbildungsmöglichkeiten
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung sowie eine Jahressonderzahlung nach den Vorgaben des TV-L
  • Unterstützung der Möglichkeit zur Promotion

Es handelt sich um eine bis zum 31.07.2022 befristete Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 50% im Angestelltenverhältnis. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) in der Entgeltgruppe 13,
sofern die hierfür erforderlichen Voraussetzungen vorliegen.                                             

Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Bitte legen Sie in diesem Fall eine Kopie Ihres Schwerbehindertenausweises oder Ihrer Gleichstellungsbescheinigung bei.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über unser Online-Portal bis zum 25.08.2019.

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg; Postfach 12 03 27; 93025 Regensburg Personalrechtliche Ansprechpartnerin: Frau Sabine Ströhl; Tel.-Nr.: 0941/943 1124
Fachlicher Ansprechpartner: Frau Prof. Dr. Norina Lauer, norina.lauer@oth-regensburg.de

 

E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung