Image

Wir unterstützen Kinder, Jugendliche und Familien in schwierigen Lebenssituationen. Unser Ziel ist ihre persönliche Stärkung und die Verbesserung ihrer sozialen Bedingungen. Dabei orientieren wir uns an den individuellen Lebenswelten und wirken gestaltend in den Sozialraum hinein. Da soziale Bedarfe sich ändern oder neue hinzukommen, entwickeln wir uns und unsere Angebote ständig weiter. Auch dank unserer tollen Kolleg:innen sind wir überzeugt von unserem Grundmotiv: Gemeinsam finden wir einen Weg!

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und sexuelle Orientierung. Wir suchen Junioren, Senioren und legen Wert auf Chancengleichheit. Dabei begrüßen wir besonders die Bewerbungen von Menschen mit Beeinträchtigung bei gleicher Eignung und Qualifikation.

Sozialarbeiter (m/w/d) für unsere Kleinklasse
(35 Stunden / Woche) (Vollzeit/Teilzeit), Schulsekretär:innenmodell

ab sofort in Berlin Spandau

Die Kleinklasse Spandau ist ein Angebot für bis zu sieben Kinder der Schulanfangsphase (SAPH) von Grundschulen in Spandau. Wir richten uns an Kinder, die aufgrund verschiedener persönlich-sozialer Integrationshindernisse nicht in der Lage sind, am Unterricht ihrer Regelklassen teilzunehmen. Hinter der Kleinklasse Spandau steht ein interdisziplinäres Konzept, in dem Lehrkräfte und Sozialpädagog:innen gemeinsam wirken. Die Beschulung und sozialpädagogische Betreuung findet im Rahmen der verlässlichen Halbtagsgrundschule (bis 13.30 Uhr) in eigenen Räumen bei der Grundschule am Wasserwerk statt. Ziel ist die Re-Integration der Schulanfänger:innen in die Regelklasse ihrer Herkunftsschule. Eine kontinuierliche Elternarbeit ist dabei verbindlich.

Ihre Tätigkeiten:

  • Förderung der Kinder und Anleitung zum sozialen Lernen
  • Eltern- und Familienarbeit in Kooperation mit ihrem sozialen Umfeld

Wir bieten:

  • ein interessantes, ansprechendes und entwicklungsorientiertes Arbeitsumfeld
  • Möglichkeiten zur individuellen fachlichen Weiterbildung
  • die Einbindung in ein nettes, qualifiziertes Team inkl. regelmäßige Supervision
  • eine leistungsgerechte Vergütung (angelehnt an TVL) für eine sinnstiftende Tätigkeit
  • 28 Tage Urlaub, 30 Tage nach zweijähriger Betriebszugehörigkeit
  • Teamtage, Betriebsausflüge, Feste und Feierlichkeiten
  • kostenlose Aufenthalte in einem trägereigenen Seminarhaus am See

Ihr Profil: 

  • Sie verfügen über Erfahrungen in den Bereichen Hilfen zur Erziehung und Gruppenpädagogik
  • Sie haben Interesse am systemischen Arbeiten
  • Sie haben Freude an der Begleitung von Kindern in besonderen Lebenslagen und ihren Familien
  • Sie sind empathisch, offen und wertschätzend

    Diese Stelle klingt wie für Sie gemacht? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung! 
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung