Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) ist mit mehr als 11.000 Studierenden,
221 Professorinnen und Professoren sowie über 630 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern.

Die OTH Regensburg sucht für die Mitarbeit im Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement der OTH Regensburg (ZWW) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Referentin bzw. Referent (m/w/d) für Weiterbildung und Wissensmanagement

Ihre Aufgaben:

  • Tatkräftige Unterstützung der Studiengangskoordinatorinnen bei der operativen Umsetzung von Studienprogrammen und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Dienstleistungsorientierte Studierenden- und Dozierendenbetreuung sowie –administration in Abstimmung mit den Studiengangskoordinatorinnen
  • Umsichtiges Schnittstellenmanagement zwischen dem ZWW und anderen Abteilungen der OTH sowie externen Partnern
  • Aktive Mitwirkung bei der regionalen Vermarktung des Weiterbildungsprogramms der OTH Regensburg
  • Eigenständige Organisation von Weiterbildungsveranstaltungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem Bachelorstudiengang
  • Abgeschlossene verwaltungsnahe Berufsausbildung oder vergleichbare berufliche Vorerfahrungen sind wünschenswert
  • Erste Erfahrungen im Bildungs- oder Projektmanagement, idealerweiser im Hochschulkontext
  • Sicheres Auftreten, sehr gutes Selbst- und Zeitmanagement, selbständiges Arbeiten und ausgeprägte Teamfähigkeit sowie eine sehr gut ausgebildete Kommunikationskompetenz
  • Sehr gute EDV Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen
  • Kenntnisse in weiteren web-basierten Anwendungen wie z.B. Moodle, Microsoft Dynamcis CRM, TYPO3 und InDesign sind von Vorteil

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit innerhalb eines modernen Arbeitsplatzes am Hochschulcampus mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten
  • Eine fundierte Einarbeitung sowie vielseitige interne Fortbildungsmöglichkeiten
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung sowie eine Jahressonderzahlung nach den Vorgaben des TV-L

Es handelt sich um eine auf zwei Jahre befristete Vollzeitzeitbeschäftigung im Angestelltenverhältnis. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) in der Entgeltgruppe 9. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Da die Einstellung nach § 14 Abs. 2 des Teilzeit-und Befristungsgesetztes befristet ist, können Bewerberinnen und Bewerber, die bereits in einem Arbeitsverhältnis zum Freistaat Bayern gestanden haben bzw. derzeit stehen (betrifft auch SHK-und WHK-Verträge), nicht berücksichtigt werden.

Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Bitte legen Sie in diesem Fall eine Kopie Ihres Schwerbehindertenausweises oder Ihrer Gleichstellungsbescheinigung bei.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über unser Online-Portal bis zum 01.11.2020.

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg; Postfach 12 03 27; 93025 Regensburg
Personalrechtliche Ansprechpartnerin: Frau Sabine Ströhl, Tel.-Nr.: 0941/943 1124
Fachlicher Ansprechpartner: Herr Thomas Hecht, Email: thomas.hecht@oth-regensburg.de

 

E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung