Image

Als Träger der Kinder- und Jugendhilfe unterstützt casablanca Kinder, Jugendliche und Familien in schwierigen Lebenssituationen. Unser Ziel ist ihre persönliche Stärkung und die Verbesserung ihrer sozialen Bedingungen. Wir arbeiten lebensweltorientiert, innovativ und wirken gestaltend in den Sozialraum hinein. Je nach aktuellen sozialen Bedarfen, passen wir unsere Angebote an oder entwickeln neue.
Getragen werden wir von unserem Grundmotiv: Gemeinsam finden wir einen Weg!

Gruppenleitung: Sozialpädagoge (m/w/d) für eine Baby- und Kleinkindgruppe
(29,55 Stunden / Woche) (Teilzeit)

ab sofort im Kinderwohnprojekt in Berlin Pankow (Weißensee)

Das Kinderwohnprojekt umfasst mehrere Gruppen (an verschiedenen Adressen in einem fußläufig erreichbaren Umkreis) zur stationären Unterbringung von Kindern auf der Basis von § 34 SGB VIII. Auch Inobhutnahmen sind möglich. In der Kriseneinrichtung werden sechs Babys und Kleinkinder von 0 bis 4 Jahren in akuten Notsituationen kurzfristig aufgenommen. Neben der Beruhigung, Versorgung und Förderung des Kindes, sind die Eltern‐ und Familienarbeit sowie die Perspektivklärung für das Kind zentrale Aufgaben der Arbeit. Mehr dazu unter 

https://www.g-casablanca.de/taetigkeitsfelder/hilfen-zur-erziehung-und-krisenhilfen/stationaere-krisenunterbringung/kurzzeitunterbringung-fuer-kinder-und-saeuglinge

Ihre Tätigkeiten:

  • Fall- und Fachberatung sowie Fallbegleitung der Bezugsbetreuer:innen
  • Zusammenarbeit mit den Familien
  • Kooperation mit den zuständigen Jugendämtern, Fachdiensten, Beratungsstellen sowie niedergelassenen Ärzten
  • Organisiation und Strukturierung der Teamarbeit
  • Dienstplanung sowie Planung und Durchführung der Teamsitzungen
  • Fachaustausch im Leitungsteam
  • Teilnahme an bezirklichen Gremien den Arbeitsbereich betreffend

Wir bieten:

  • ein interessantes, ansprechendes und entwicklungsorientiertes Arbeitsumfeld
  • eine nicht alltägliche Tätigkeit, die interessant und abwechslungsreich ist
  • Möglichkeiten zur individuellen fachlichen Weiterbildung
  • die Einbindung in ein herzliches, qualifiziertes Kolleg:innen-Team inkl. regelmäßige Supervision
  • eine leistungsgerechte Vergütung (angelehnt an TVL) für eine sinnstiftende Tätigkeit
  • 28 Tage Urlaub, 30 Tage nach zweijähriger Betriebszugehörigkeit
  • variierende Arbeitszeitgestaltung angepasst an familiäre Lebensumstände
  • Teamtage, Betriebsausflüge, Feste und Feierlichkeiten
  • kostenlose Aufenthalte in einem trägereigenen Seminarhaus am See

Ihr Profil: 

  • Sie sind Sozialpädagog:in (o.ä.)
  • Sie sind interessiert an intensiver pädagogischer Arbeit und haben Freude an langfristiger Begleitung von Babys und Kleinkindern
  • Sie bleiben in Krisensituationen optimistisch
  • Sie verfügen über gute kommunikative Fähigkeiten und eine strukturierte Arbeitsweise
  • Sie haben Konfliktlösungspotenzial und können sich durchsetzen
  • Sie sind empathisch
  • Sie können engagiert und flexibel arbeiten und sind belastbar
  • Erfahrungen im Bereich der stationären (Krisen-)Hilfe sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung