Ab sofort ist an der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Amberg-Weiden, Abt. Amberg, in der Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik eine Stelle in der Arbeitsgruppe AUT von Prof. Dr. H.-P. Schmidt für eine/-n

Techniker/-in (w/m/d) Elektrotechnik mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik für den Aufbau und Betrieb von Versuchsanlagen in „Industrie 4.0“ F&E Projekten

vorerst befristet bis zum 31.07.2024 mit der Möglichkeit einer Verlängerung zu besetzen.

Aufgabengebiete:­­
  • Mitarbeit in „4.0 Industrie“ Forschungs- und Entwicklungsprojekten in der Digitale Modellfabrik „AUT Small Smart Factory“
  • Entwurf, Aufbau, Programmierung und Inbetriebnahme von Anlagen und Anlagenteilen für I 4.0 Versuch- und Testaufbauten
  • Mitarbeit bei Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit  
Anforderungen:
  • Abgeschlossene Technikerausbildung Fachrichtung Elektrotechnik mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung in der SPS Programmierung (TIA Portal)
  • Erfahrung mit Industrial Ethernet  (PROFINET)
  • Erfahrung im Einsatz von Einplatinencomputer und Microcontrollern
  • Selbständige eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und wird bei entsprechender Qualifikation max. in der Entgeltgruppe E8 vergütet. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.07.2024 befristet.

Die Hochschule fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt es, wenn Frauen sich bewerben. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sind bis spätestens 11.12.2022 über das Online-Formular einzureichen.

Bitte nehmen Sie in Ihrer Bewerbung Bezug auf die Bewerbungskennziffer 1723.

Die OTH Amberg-Weiden ist eine junge Hochschule in der Mitte Europas, die ihren Studierenden in 55 Studiengängen eine zukunftsorientierte Ausbildung bietet. Über 3.800 Studierende werden in den beiden Hochschulstädten Amberg und Weiden von 102 Professorinnen und Professoren unterrichtet.



 

Zurück Online-Bewerbung