Image

Sozialarbeiter als Case Manager (m/w/d)

Sie wollen in Ihrem Job mehr Licht ins Leben anderer bringen? Dann sind wir genau die Richtigen für Sie. Die Nikolauspflege ist eine Stiftung, die blinden, sehbehinderten und Menschen mit zusätzlichen Beeinträchtigungen aller Altersgruppen Hilfeleistungen anbietet. Wir fördern ihre schulische Bildung sowie die gesellschaftliche und berufliche Teilhabe. Bei uns können Sie sich einbringen, einer sinnvollen Tätigkeit nachgehen und Momente zum Leuchten bringen.

Das klingt nach einer Aufgabe, die ganz zu Ihnen passt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung und vor allem darauf, Sie persönlich kennen zu lernen!


Standort
Begleitende Dienste,
in Stuttgart

Arbeitsbereich
Rehabilitation und berufliche Bildung

Beginn
ab 01.03.2020

Beschäftigungsart
Teilzeit, befristet             

Das sind Ihre Aufgaben:


  • Das Berufsbildungswerk Stuttgart am Kräherwald bietet individuelle Ausbildungsmöglichkeiten sowie berufsvorbereitende Maßnahmen für blinde und sehbehinderte junge Erwachsene.

  • Als Case Manager (m/w/d) begleiten unsere Auszubildenden während ihrer Ausbildung durch den Rehaprozess und dokumentieren diesen.
  • Dadurch unterstützen Sie Ihre Klientinnen und Klienten bei der selbstständigen und selbstbestimmten Lebensführung und der Teilhabe in der Gesellschaft.
  • Außerdem planen, koordinieren und führen Sie die Rehaplangespräche gemeinsam mit den jungen Erwachsenen.
  • Die Pflege des Netzwerks zu den Leistungsträgern und der Selbsthilfe gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben.

Das bieten wir Ihnen:


  • Wir bieten Ihnen ein verantwortungsvolles, abwechslungsreiches Aufgabengebiet im Bereich Blindheit und Sehbehinderung. Sie werden in einem multiprofessionellen und kollegialen Team aufgenommen.
  • Ihnen stehen zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserem modernen Bildungs- und Sozialunternehmen zur Verfügung, insbesondere zum Thema Blindheit und Sehbehinderung.
  • Sie bringen sich gerne mit eigenen Ideen ein und bekommen dadurch viel Gestaltungspielraum bei Ihrer Arbeit.
  • Sie erhalten einen attraktiven Arbeitsvertrag mit tariflicher Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien Diakonie Württemberg (angelehnt an TvöD) sowie eine tarifliche Jahressonderzahlung und eine betriebliche Altersvorsorge.

Das bringen Sie mit:


  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse im Sozialrecht.
  • Mit Empathie und Einfühlungsvermögen arbeiten Sie engagiert mit blinden und sehbehinderten Auszubildenden.
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Behinderung.
  • Selbstständig und strukturiert zu arbeiten ist für Sie kein Problem – Sie haben einen Blick dafür, wo Sie gebraucht werden und überzeugen durch ihr Organisationstalent.
  • Das Arbeiten in einem interdisziplinären Team macht Ihnen Freude.

Ihr Ansprechpartner

Für Rückfragen können Sie sich gern an Susanne Mendrzyk wenden:

Susanne Mendrzyk
Bereichsleiterin Begleitende Dienste

Tel. 0711 6564-190
susanne.mendrzyk@nikolauspflege.de

zurück zum
Seitenanfang
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung