Landkreis Ansbach

Mein Landkreis - Meine Zukunft

Wappen

Das Gesundheitsamt Ansbach sucht zum 6. April 2021 zunächst befristet bis 31. Dezember 2021 zur Bekämpfung der Corona Pandemie mehrere

CTT-Mitarbeiter (m/w/d)

mit einer Arbeitszeit von 20 bis 40 Wochenstunden

Aufgabenschwerpunkte:

  • Ermittlung und Nachverfolgung der Kontakte von Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden 
  • Mitarbeit bei der Anordnung und Überwachung der häuslichen Isolation (Quarantäne) für Personen mit SARS-CoV-2-Infektion, ihre engen Kontaktpersonen und Reiserückkehrer
  • Telefonische Kontaktaufnahme während der Quarantäne
  • Information, Beratung und entsprechende Bürgeraufklärung
  • Voraussetzungen:

  • Anerkennung der Notwendigkeit zur Umsetzung des Infektionsschutzgeseztes
  • Verständnis für medizinische Grundzusammenhänge
  • EDV-Kenntnisse (Office-Paket)
  • Erfahrung in Computergestützter Dokumentation
  • Homeoffice-Möglichkeit
  • gute Umgangsformen und höfliches Auftreten
  • Kommunikationsfreude
  • hohe Flexibilität und gute Belastbarkeit
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu Samstags-/Sonntagsdiensten

    EDV Voraussetzungen für den Arbeitsplatz im Homeoffice (wird nicht gestellt)

    • PC Arbeitsplatz mit Windows 10
    • Bildschirm mindestens 20 Zoll Diagonale und Format 16:9
    • DSL Internetverbindung (mind. 10 Mbit/s Down- und Uploadgeschwindigkeit)
    • Webcam
    • Headset (inkl. Mikrofon)
    • Festnetz- oder Mobiltelefon

    Wir bieten Ihnen eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit. Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TV-L). Eine Eingruppierung erfolgt zwischen Entgeltgruppe 3 und 5 TV-L. Daneben werden Samstags-, Sonntags- und Feiertagszuschläge gewährt. Schwerbehinderte Menschen werden bei sonst gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. 

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?
    Dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse, usw.) bis spätestens 7. März 2021 über unser Online-Bewerberportal. Bei Rückfragen stehen Ihnen Frau Macek-Bitter unter 0981 468-7207 und Frau Deppe unter 0981 468-7110 zur Verfügung.
    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung