Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) ist mit mehr als 11.000 Studierenden, 230 Professor*innen sowie über 680 Mitarbeiter*innen eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern.

Die OTH Regensburg sucht für die Mitarbeit in der Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Forschungsreferentin / Forschungsreferenten (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei Antragsstellung und Akquise von Forschungsprojekten
  • Entwicklung von Lösungen für methodologische Forschungsprobleme
  • Systematische Literatursammlung und -auswertungen
  • Durchführung von Pretests
  • Unterstützung bei der Eröffnung von Feldzugängen
  • Anleitung von Hilfskräften in Projekten
  • Anlage von Datenstrukturen
  • Durchführung von Datenanalysen
  • Hilfen zur Vorbereitung und Abfassung von Projektberichten und Veröffentlichungen
  • Übernahme von Ergebnispräsentationen
  • Allgemein: Aufbau von organisatorischer Expertise für Forschung im Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Bereich

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem Masterstudiengang (HAW oder Univ.) oder einem Diplomstudiengang (Univ.) in den Fachrichtungen Gesundheits- oder Sozialwissenschaften
  • Eine abgeschlossene Promotion ist wünschenswert
  • Ausgeprägtes Interesse an Forschungsprozessen
  • Ausgewiesene quantitative und qualitative Forschungskompetenz
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse, vor allem in der Datenanalyse (SPSS, MAXQDA)
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Kommunikationsstärke
  • Hohes Maß an Initiative und Eigenorganisation
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit innerhalb eines modernen Arbeitsplatzes am Hochschulcampus mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung sowie eine Jahressonderzahlung nach den Vorgaben des TV-L

    Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitzeitbeschäftigung im Angestelltenverhältnis. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) in der Entgeltgruppe 13. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

    Die OTH Regensburg ist mit dem TOTAL E-QUALITY-Prädikat für vorbildlich an Chancengleichheit und Diversity orientierter Personal- und Hochschulpolitik ausgezeichnet, Bewerbungen von Frauen sind demzufolge ausdrücklich erwünscht. Die Stelle ist für schwerbehinderte Bewerber*innen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Bitte legen Sie in diesem Fall eine Kopie Ihres Schwerbehindertenausweises oder Ihrer Gleichstellungsbescheinigung bei.

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über unser Online-Portal bis zum 20.06.2021.

    Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg; Postfach 12 03 27; 93025 Regensburg
    Personalrechtliche Ansprechpartnerin: Frau Sabine Ströhl, Tel.-Nr.: 0941/943 1124
    Fachlicher Ansprechpartner: Herr Prof. Dr. Carl Heese, Tel.-Nr.: 0941/ 943 1081

     

    E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung