Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) ist mit mehr als 11.000 Studierenden, 230 Professor*innen sowie über 680 Mitarbeiter*innen eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern.

Die OTH Regensburg möchte der Durchdringung aller Lebensbereiche durch Themen der Digitalisierung mit einem bedarfsgerechten Lehrangebot in allen Fakultäten Rechnung tragen. Dabei wird Digitalisierung als eine Querschnittsthematik verstanden, die neue Fragestellungen in allen Studienfeldern hervorbringt und nicht ausschließlich an die fachspezifische Betrachtungsweise im Bereich der Informatik gebunden ist.

Die an der Hochschule vorhandenen und für den fakultätsübergreifenden Lehraustausch relevanten Lehrkompetenzen im Bereich der Digitalisierung werden dazu in der OTH Regensburg School of Digital Science (RSDS) zusammengeführt und fakultätsübergreifend nutzbar gemacht.

Hierfür sucht die OTH Regensburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Koordinatorin bzw. Koordinator (m/w/d) der Regensburg
School of Digital Sciences (RSDS)

Ihre Aufgaben:

Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Aufgaben der Regensburg School of Digital Sciences und operative Umsetzung bestehender Aufgaben. Dazu zählen insbesondere die folgenden aufgeführten Tätigkeiten:

  • Projektkoordination und Steuerung
  • Vorbereitung der Lehr- und Semesterplanungen in Abstimmung mit den zuständigen Fakultäten, Pflege des Kursangebots der RSDS und Koordination der Kursanmeldungen
  • Fortlaufende Bilanzierung und Umsetzung des Austausches der Lehrleistungen der Lehrenden
  • Koordination, Beratung und Vernetzung aller beteiligten Abteilungen und Fakultäten innerhalb der OTH Regensburg
  • Unterstützung bei der Vernetzung der im Rahmen der RSDS neu berufenen Professorinnen und Professoren, interner und externer Netzwerkaufbau und –pflege
  • Prozessentwicklung u.a. im Rahmen der Lehrplanung
  • Unterstützung bei der Planung von Prüfungen
  • Evaluation von Veranstaltungen
  • Budgetüberwachung
  • Mitarbeit bei der Gestaltung und Ausformulierung von Förderanträgen
  • Entwicklung und Umsetzung eines Auswertungskonzepts zur Erfassung des Status Quo der Lehrinhalte der OTH Studiengänge bzgl. Digitalisierung
  • Planung und Koordination eines hochschulweiten Zusatzstudiums „Digitalisierung“

Mitwirkung in der Öffentlichkeitsarbeit:

  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Workshops
  • Konzeptionierung und Gestaltung von Informationsmaterialien (Broschüren, Flyer, etc.)
  • Betreuung des Internetauftritts

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in einem Bachelorstudiengang vorzugsweise im Bereich der Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften
  • Sehr gute EDV Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen
  • Erfahrungen mit Web-Content-Management-Systemen und Grafikprogrammen (wie Adobe InDesign)
  • Interesse an Digitalisierung und digitaler Transformation
  • Bereitschaft, sich selbstständig in neue Themen einzuarbeiten und diese weiterzuentwickeln und gesteckte Ziele gewissenhaft und erfolgreich zu verfolgen
  • Hohe Kommunikations-, Präsentations-, und Moderationsfähigkeiten
  •  Selbständiges Arbeiten

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit innerhalb eines modernen Arbeitsplatzes am Hochschulcampus mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten
  • Eine fundierte Einarbeitung sowie vielseitige interne Fortbildungsmöglichkeiten
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung sowie eine Jahressonderzahlung nach den Vorgaben des TV-L

Es handelt sich um eine auf zwei Jahre befristete Vollzeitzeitbeschäftigung im Angestelltenverhältnis. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) in der Entgeltgruppe 9. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Die OTH Regensburg ist mit dem TOTAL E-QUALITY-Prädikat für vorbildlich an Chancengleichheit und Diversity orientierter Personal- und Hochschulpolitik ausgezeichnet, Bewerbungen von Frauen sind demzufolge ausdrücklich erwünscht. Die Stelle ist für schwerbehinderte Bewerber*innen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Bitte legen Sie in diesem Fall eine Kopie Ihres Schwerbehindertenausweises oder Ihrer Gleichstellungsbescheinigung bei.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über unser Online-Portal bis zum 16.05.2021.

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg; Postfach 12 03 27; 93025 Regensburg
Personalrechtliche Ansprechpartnerin: Frau Sabine Ströhl, Tel.-Nr.: 0941/943 1124
Fachlicher Ansprechpartner: Herr Prof. Dr. Markus Heckner; Tel: 0941/943 9283

 

E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung