Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) ist mit mehr als 11.000 Studierenden,
225 Professorinnen und Professoren sowie über 530 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland.

Die OTH Regensburg sucht für die Mitarbeit in der Abteilung Personal, Referat Personalentwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Personalentwickler/in mit dem Schwerpunkt „Chancengerechte Personalentwicklung im Wissenschaftsbereich“ (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung eines chancengerechten Personalentwicklungskonzepts für das wissenschaftliche Personal der OTH Regensburg
  • Mitarbeit sowie eigenverantwortliche Übernahme eigener Personalentwicklungsprojekte im nichtwissenschaftlichen Bereich
  • Unterstützung der verantwortlichen Hochschulakteure bei der Optimierung von Berufungsverfahren                 mit dem Fokus
                o Monitoring von Berufungsverfahren  
                o Einführung eines elektronischen Bewerbermanagement-Tools für Berufungsverfahren

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem Bachelorstudiengang, bevorzugt in einer wirtschafts- oder sozialwissenschaftlichen Fachrichtung mit Schwerpunkt Personal
  • Erste praktische Erfahrungen in der Konzeption, Umsetzung und Begleitung von Projekten und Maßnahmen der Personalentwicklung
  • Analytische und lösungsorientierte Denkweise sowie eine strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise, die durch Gestaltungswillen, Dienstleistungsorientierung und Durchsetzungsvermögen geprägt ist
  • Ausgeprägte Kommunikations-, Moderations, und Präsentationskompetenzen sowie die Fähigkeit, souverän mit verschiedenen Organisationseinheiten und Hierarchieebenen zu interagieren
  • Sichere Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen, v.a. Word, Excel, PowerPoint
  • Interesse an neuen Themen und Trends der Personalentwicklung

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in familienfreundlicher Umgebung mit Gestaltungsspielraum und der Möglichkeit, am Aufbau neuer Strukturen mitzuwirken
  • Eine fundierte Einarbeitung sowie vielseitige interne und externe Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten

Es handelt sich um eine zunächst bis zum 31.12.2021 befristete Vollzeitbeschäftigung im Angestelltenverhältnis. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) in der Entgeltgruppe 9. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Bitte legen Sie in diesem Fall eine Kopie Ihres Schwerbehindertenausweises oder Ihrer Gleichstellungsbescheinigung bei.                 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über unser Online-Portal bis zum 29.09.2019

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg; Postfach 12 03 27; 93025 Regensburg Personalrechtliche Ansprechpartnerin: Frau Sabine Ströhl; Tel.-Nr.: 0941/943 1124
Fachlicher Ansprechpartner: Herr Daniel Steiger, Tel.-Nr.: 0941/943-1364

 

E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung