Die Klassik Stiftung Weimar ist eine gemeinnützige Stiftung des öffentlichen Rechts und zählt zu den herausragenden kulturellen Institutionen in Deutschland. Sammlungs- und Arbeitsschwerpunkte der Stiftung sind die Weimarer Klassik, ihre Nachwirkungen in der Kunst und Kultur des 19. Jahrhunderts, darunter insbesondere die Moderne mit Friedrich Nietzsche, Henry van de Velde und dem Bauhaus. Die Sammlungen werden in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek, dem Goethe- und Schiller-Archiv, den Museen sowie den historischen Bauten und Gärten betreut.

Das Goethe- und Schiller-Archiv besetzt im Rahmen des DFG-Projektes „Digitales Liszt Quellen- und Werkverzeichnis (LisztQWV)“ zum 1. November 2022 zunächst befristet für sechs Monate die Position einer

Studentischen Hilfskraft (m/w/d).


Die monatliche Arbeitszeit beträgt maximal 20 Stunden, der Stundensatz beträgt aktuell 12,00 €/Stunde (im Bachelorstudium).


Das sind Ihre Aufgaben:

  • Recherche und Erfassung von Liszt Notenautographen in internationalen Auktionskatalogen
  • Literaturrecherche im Kontext zu Liszts musikalischen Werken
  • Einarbeitung in die Erfassungsstrukturen des digitalen LisztQWV


Das erwarten wir:

  • Studium der Musikwissenschaft im Bachelor
  • Kenntnisse zu digitalen Forschungsdatenbanken der Musikwissenschaft
  • Erfahrungen im Bereich Archiv- und Quellenkunde
  • Interesse am Lesen von historischen Drucken und Notenhandschriften des 19. Jahrhunderts


Wir bieten Ihnen
:

  • Einarbeitung in Archivtätigkeiten und musikwissenschaftliche Quellenforschung
  • kostenfreien Eintritt in alle Museen der Klassik Stiftung Weimar

 

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden bis zum 30. September 2022 als PDF-Dokument an folgende E-Mail-Adresse erbeten:

Ulrike.Roesler@klassik-stiftung.de


Klassik Stiftung Weimar
Direktion Goethe- und Schiller-Archiv

Ulrike Roesler
Tel.: 03643/545-274
 

 

Zu den Nutzungsbedingungen

 

Zurück zur Übersicht