Image

Eine Zukunft bauen mit Zukunftsbau: Als Träger der Jugendhilfe, insbesondere der Jugendberufshilfe, bietet unser Partner-Träger verschiedene Angebote für junge Menschen in besonderen Lebenslagen und mit brüchigen Bildungsbiografien. Das Angebotsspektrum umfasst Berufsorientierung, Nachholen von Schulabschlüssen bis hin zum handwerklichen Ausbildungsabschluss. Im Fokus steht dabei die individuelle sozialpädagogische Begleitung der Zielgruppen.

Sozialpädagoge / Erzieher (m/w/d)
(Vollzeit)

ab sofort in Berlin Wedding 

TriK - Training im Kiez ist ein Kooperationsangebot der Aktivierenden Beruflichen Orientierung. Unsere Zielgruppe sind junge Menschen zwischen 15 und 21 Jahren, die die Schulpflicht erfüllt und keinen Schulabschluss haben. Wir helfen ihnen dabei sich beruflich zu orientieren und sich eine berufliche Perspektive zu schaffen.

Ihre Tätigkeiten:

  • Individuelle sozialpädagogische Begleitung im Rahmen eines Bezugsbetreuungsmodells
  • Durchführung von Gruppenangeboten 
  • Enge Kooperation mit dem Jobcenter Mitte und dem Jugendamt Mitte
  • Kooperation mit zuständigen Stellen, Betrieben, Institutionen, die an der schulischen und beruflichen Bildung der Jugendlichen beteiligt sind
  • Dokumentation der Einzelfallmaßnahmen

Wir bieten:

  • Ein interessantes, abwechslungsreiches Arbeitsfeld in großzügigen Räumlichkeiten inkl. Tischler- und Malerwerkstatt
    (der Umsetzung eigener Ideen steht hier nichts im Weg)
  • Ein engagiertes, kollegiales und multiprofessionelles Team
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach TVL
  • regelmäßige Arbeitszeiten (Montag - Freitag)
  • Vernetzung mit anderen Jugendhilfeprojekten des Trägers
  • 28 Tage Urlaub, 30 Tage nach zweijähriger Betriebszugehörigkeit
  • Teamtage, Betriebsausflüge, Feste und Feierlichkeiten

Ihr Profil: 

  • Sie sind Sozialpädagog:in, Erzieher:in oder verfügen über eine ähnliche Qualifikation
  • Sie haben Interesse an der niedrigschwelligen Arbeit mit Jugendlichen
  • Sie sind teamfähig, flexibel und belastbar
  • Sie verfügen über Kenntnisse der Förderstrukturen SGB II und SGB VIII 
  • Sie sind empathisch und interkulturell kompetent
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung