Banner
Die Große Kreisstadt Neckarsulm mit rund 26.800 Einwohnern ist ein bedeutender Wirtschaftsstandort in der Region und verfügt über eine hervorragende Infrastruktur, verkehrsgünstige Lage, ein vielseitiges Kulturangebot sowie über ausgezeichnete Freizeit- und Naherholungsmöglichkeiten.

Bewerben Sie sich noch heute bei uns als

Sozialpädagoge/Sozialarbeiter für die Leitung des Kinder- und Jugendreferats (m/w/d) in Teilzeit


mit einem Beschäftigungsumfang von 75 Prozent einer Vollkraft (29 Wochenstunden).

Ihre aussagekräftigen Unterlagen können Sie ganz einfach über unser Online Portal einreichen.

    Das erwartet Sie:

    • Sie leiten das städtische Kinder- und Jugendreferat mit den Aufgabenbereichen offene Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit (Schulsozialarbeit und Mobile Jugendarbeit), sozialraumorientierte Jugendhilfeplanung, Kinder- und Jugendschutz und Kinder- und Jugendbeteiligung nach § 41a Gemeindeordnung BW
    • Ihnen obliegt die Personalführung und –entwicklung, die Fortbildungs- und Schulungsplanung mit fachlicher Beratung der Mitarbeitenden sowie der Sicherstellung von fachlichen Standards
    • Sie entwickeln das Referat innovativ und konzeptionell weiter einschließlich der angeschlossenen Einrichtungen und definieren strategische Ziele
    • Sie beteiligen und vertreten die Interessen von Kindern und Jugendlichen, organisieren und führen  Bildungs-, Beratungs-, Ferien- und Freizeitangebote auch für benachteiligte gesellschaftliche Gruppen sowie Maßnahmen zur Jugendbildung durch
    • Sie kooperieren und vernetzen sich mit freien Trägern, Partnern und sonstigen Einrichtungen der Jugendhilfe und des Gemeinwesens

    Das bringen Sie mit:

    • Sie haben ein abgeschlossenes (sozial)pädagogisches oder vergleichbares Fachhochschul- oder Hochschulstudium (Diplom, Master) und idealerweise einschlägige Erfahrungen und fundierte Kenntnisse der Kinder- und Jugendhilfe sowie in der Personalführung
      • Sie sind motiviert, zuverlässig, empathisch, arbeiten selbständig, sind ziel- und lösungsstrukturiert und haben als offene Persönlichkeit Freude am Umgang mit den Menschen. Gerne stellen Sie sich neuen Herausforderungen, sind neben Ihrer Führungsfähigkeit aber auch Teamplayer/in. Auch in herausfordernden Situationen reagieren Sie besonnen und umsichtig.
      • Sie sind motiviert, Strukturen weiterzuentwickeln und innovativen Projekten aufzugreifen. Außerdem haben Sie die Fähigkeit zu strategischem Denken und Handeln in komplexen Zusammenhängen
      • Sie besitzen eine ausgeprägte Kommunikations-, Vernetzungs- und Organisationsstärke und eine hohe zeitliche Flexibilität auch für die Arbeit am Abend oder an den Wochenenden
      • Sie haben praktische Erfahrung bei der Führung und Leitung von Mitarbeitenden sowie deren Personalentwicklung
      • Sie haben gute Kenntnisse einschlägiger Kommunikationsmittel wie MS-Office aber auch Kenntnisse und einen sicheren Umgang in der Arbeit mit sozialen Medien und in der Digitalisierung

      Für Sie bedeutet das ganz konkret:

        • Wir bieten alle obligatorischen Leistungen nach dem Tarifvertrag im öffentlichen Dienst (TVöD) und eine Bezahlung nach Entgeltgruppe S 17 TVöD-SuE
        • Eine vielseitige, interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Gestaltungs- und Verantwortungsspielraum
        • Einen attraktiven Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung des ÖPNV sowie eine betriebliche Altersvorsorge
        • Supervision und regelmäßige Teambesprechungen sowie ein integriertes Onboarding und regelmäßige fachbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten nach individueller Absprache
        • Einen familienfreundlichen, sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz durch flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten
        • Sie sind Teil eines motivierten und engagierten Teams von pädagogischen Fachkräften, das einen respektvollen Umgang pflegt und Wert auf ein gutes Arbeitsklima legt

        Sie haben Fragen?

        Weitere fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Wohlfahrt (Tel.: 0 71 32 35 3 97), Amt für Bildung und Soziales. An Herrn Tiedemann (Tel.: 0 71 32 35 46 51 ) können Sie sich bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden.

        Wir sind gespannt auf Ihre Bewerbung und freuen uns Sie kennenzulernen!

      Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung