Stellenausschreibung

 

Die Gemeinde Alfter sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Leiter/in für die Vergabestelle (m/w/d)

in Vollzeit oder Jobsharing mit einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. die Besoldung nach A11 LBesG NRW.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Vergabestelle, insbesondere
  • Erstellung von Gutachten und Stellungnahmen zu vergaberechtlichen Fragestellungen
  • Erarbeitung von Verträgen im Bereich Beschaffung (Rahmenverträgen)
  • Erstellung und Fortführung der Vergabedienstanweisungen
  • Beratung der Kolleginnen und Kollegen
  • Begleitung der Rechts- und Vergabeverfahren
  • Erstellung von Vergabeunterlagen und –bedingungen
  • Durchführen von (auch elektronischen) Vergabeverfahren (Unter- und Oberschwellenbereich)
  • Durchführen der Submissionen/Eröffnungstermine
  • Information des Hauses über vergaberechtliche Neuerungen mit Handlungsempfehlungen
  • Bearbeitung von Verfahrensrügen
  • Organisation und Durchführung der EU-Vergabestatistik
  • Teilnahme an Gremiensitzungen, Gesellschafterversammlungen etc.

Ihr Profil:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt,  die Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 (ehemals gehobener Dienst) (B.A. / LL.B.) oder ein vergleichbares Hochschulstudium.
  • Erfahrungen im Vergaberecht sind wünschenswert
  • Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick und Entscheidungsfreude
  • sehr gute Office-Kenntnisse

Die Gemeindeverwaltung Alfter bietet:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle nach Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. A 11 LBesG NRW.
  • eine jährliche Sonderzuwendung und leistungsorientierte Bezahlung nach den Vorschriften des TVöD
  • eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und fachbereichsübergreifende Tätigkeit mit flexiblen Arbeitszeiten
  • die Möglichkeit die Stelle im Rahmen eines Jobsharings zu besetzen

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung