Die Ratzeburger Wirtschaftsbetriebe suchen für den Bereich Tourismus / Stadtmarketing zum 01. November 2022 eine

Tourismus- und Marketingfachkraft (m/w/d)

in Teilzeitbeschäftigung mit 30 Wochenarbeitsstunden als Elternzeitvertretung bis voraussichtlich September 2024.

Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören insbesondere:

  • Begleitung des Relaunchs (2022-2023) und Pflege der alten und neuen Tourismus-Webseite
  • Pflege und Förderung der Städtepartnerschaften (inkl. mehrtägiger Reisen); vor allem Planung, Organisation und Ausrichtung des turnusmäßigen Verbrüderungstreffens mit Delegationen aus drei Partnerstädten in Ratzeburg im Sommer 2024
  • Zusammenarbeit mit der HLMS (Herzogtum Lauenburg Marketing- und Service GmbH)
  • Pflege des Veranstaltungskalenders
  • Mitarbeit bei kleineren und größeren eigenen und externen Veranstaltungen
  • Ggf. Präsenz auf verschiedenen Messen
  • Unterstützung und Vertretung der Koordinatorin
  • Mitarbeit beim Leerstandsmanagement.

Ihr Anforderungsprofil:

Zwingend vorausgesetzt wird

  • Erfahrungen im Tourismus- und Marketingbereich
  • sicherer Umgang mit den üblichen EDV-Programmen
  • Englischkenntnisse (Wort und Schrift)
  • Bereitschaft, Dienstreisen in Partnerstädte zu unternehmen
  • Bereitschaft, bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten zur Verfügung zu stehen.

Darüber hinaus erwarten wir

  • selbständiges, eigenverantwortliches und sorgfältiges Arbeiten
  • Organisations- und Kommunikationsgeschick
  • freundliches, kundenorientiertes Verhalten und gute Umgangsformen
  • Aufgeschlossenheit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit.

Wünschenswert sind

  • Erfahrungen mit Content-Management-Systemen
  • Französischkenntnisse.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem Beschäftigungsverhältnis des öffentlichen Dienstes. Wir bieten Ihnen - unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen und einer späteren Stellenbewertung - eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 9 a TVöD.

Die Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund - und die Beachtung der gesetzlichen Regelungen hierzu - sind für uns selbstverständlich.

Online-Bewerbung