An den Pädagogischen Hochschulen des Landes Baden-Württemberg ist zum 01.04.2021 die Stelle einer/eines

Akademischen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (m/w/d)
im Qualitätsmanagement – Projekt Verbleibstudie

(50%, bis maximal TV-L EG 13)

zunächst befristet auf zwei Jahre zu besetzen.
Als Dienstort ist die Pädagogische Hochschule Heidelberg vorgesehen.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Konzeptionelle (Weiter-) Entwicklung, Organisation und Durchführung einer gemeinsamen Absol-vent/innen-Verbleibstudie der Pädagogischen Hochschulen
  • Hochschulübergreifende und -spezifische Auswertung und Aufbereitung der Daten
  • Koordination des Arbeitskreises Qualitätsmanagement der Pädagogischen Hochschulen
  • Mitwirkung am datengestützten Berichtswesen zur Qualität in Studium und Lehre der Pädagogi-schen Hochschulen

Einstellungsvoraussetzungen

  • Qualifizierter Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar, z. B. Erziehungswissenschaft, Psychologie, Soziologie, Bildungsmanagement)
  • Nachgewiesene umfassende Kenntnisse der empirischen Sozialforschung
  • Routinierter Umgang mit gängigen Office-Anwendungen sowie umfassende Kenntnisse in der Bedienung von Statistiksoftware (z. B. SPSS)
  • Überdurchschnittlich ausgeprägte kommunikative und konzeptionelle Kompetenzen
  • Hohes Maß an Organisationsgeschick, Selbständigkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen an die Standorte der Pädagogischen Hochschulen
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Qualitätsmanagement an Hochschulen sowie in der Bedienung von Evaluationsprogrammen (z. B. EvaSys) sind erwünscht
  • Kenntnisse von Hochschulstrukturen sowie von aktuellen Themen und Entwicklungen in der Lehrer/innenbildung in Baden-Württemberg sind von Vorteil

Die Pädagogischen Hochschulen streben eine Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie bisher unterrepräsentiert sind. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit folgenden Unterlagen: Motivationsschreiben mit Bezug zu den o. g. Einstellungsvoraussetzungen, Lebenslauf, Zeugnisse und Urkunden.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe des Kennworts „Verbleibstudie 2021“ per E-Mail (in einer PDF-Datei) bis zum 15.01.2021 an den Leiter der Stabsstelle Qualitätsmanagement an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, Lutz Schröder (lutz.schroeder@ph-heidelberg.de), der auch für Fragen zu der Stelle zur Verfügung steht. Auf die Einreichung von Originalunterlagen bitten wir zu verzichten.

Kernaufgaben der Pädagogischen Hochschulen sind die Ausbildung von professionellen Fach- und Führungskräften für pädagogische Berufe, Qualifizierung von Doktorand/innen und Postdoktorand/innen sowie die bildungswissenschaftliche, fachdidaktische und sonderpädagogische Forschung. Sie verfügen als wissenschaftliche Hochschulen über Promotions- und Habilitationsrecht. Die Pädagogische Hochschule Heidelberg versteht sich in Forschung und Lehre als bildungswissenschaftliches Kompetenzzentrum in der Metropolregion Rhein-Neckar.
 

 

Zurück zur Übersicht