Image

Als Träger der Kinder- und Jugendhilfe unterstützt casablanca Kinder, Jugendliche und Familien in schwierigen Lebenssituationen. Unser Ziel ist ihre persönliche Stärkung und die Verbesserung ihrer sozialen Bedingungen. Wir arbeiten lebensweltorientiert, innovativ und wirken gestaltend in den Sozialraum hinein. Je nach aktuellen sozialen Bedarfen, passen wir unsere Angebote an oder entwickeln neue.
Getragen werden wir von unserem Grundmotiv: Gemeinsam finden wir einen Weg!

Kindheitspädagoge / Erzieher (m/w/d) für unsere mobile Familienberatung
(30 Stunden / Woche) (Teilzeit) 

ab sofort in Berlin Spandau

Ausgehend von unseren Offenen Familienwohnungen sind wir mit Mobilé im öffentlichen Raum, auf Spielplätzen und an anderen Treffpunkten in Spandau-West unterwegs. Mit der Streetwork-Kontaktaufnahme erreichen wir auch jene Familien mit Kindern, die incoming-Angebote im Kiez bisher nicht nutzen. Wir bieten besonders niedrigschwellig Beratung und Unterstützung, bahnen Hilfen an und setzen uns für präventiven Kinderschutz ein. Die Kinder sind im Alter von 0 – 12 Jahren. Bei diesem innovativen Angebot kann und soll fachliche Kreativität entfaltet werden. Mehr dazu unter: https://www.g-casablanca.de/taetigkeitsfelder/familienbildung-und-praevention/mobile-beratung/mobile und https://www.offenefamilienwohnungen.de/

Ihre Tätigkeiten:

  • Beratung (outdoor und ggf. indoor) zu einer breiten Palette von sozialen, familiären, pädagogischen und migrationsbezogenen Fragen (der Arbeitszeitschwerpunkt ist am Nachmittag)
  • je nach individuellem Bedarf vertiefende Beratung in kooperierenden Einrichtungen wie Kitas, Familienzentren und anderen Standorten)
  • Wegbereitung zu Behörden und Information über erreichbare Angebote
  • Netzwerkarbeit mit sozialräumlichen Akteuren und Institutionen
  • regelmäßige Dokumentation
  • Weiterentwicklung und Auswertung der Angebote im Fachkräfte-Team

Wir bieten:

  • ein interessantes, ansprechendes und entwicklungsorientiertes Arbeitsumfeld mit viel Raum zur Mitgestaltung
  • die Einbindung in ein nettes, qualifiziertes Team inkl. regelmäßige Supervision
  • Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung
  • eine sinnstiftende Tätigkeit mit einer leistungsgerechten Vergütung (angelehnt an TVL)
  • 28 Tage Urlaub, 30 Tage nach zweijähriger Betriebszugehörigkeit
  • variierende Arbeitszeitgestaltung angepasst an familiäre Lebensumstände
  • Teamtage, Betriebsausflüge, Feste und Feierlichkeiten
  • kostenlose Aufenthalte in einem trägereigenen Seminarhaus am See

Ihr Profil: 

  • Sie haben einen Abschluss in der Fachrichtung Soziale Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie verfügen über ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten
  • Sie haben Interesse daran, ihr Tätigkeitsgebiet eigenständig und kreativ mitzugestalten
  • Sie sind empathisch, engagiert und flexibel
  • Sie mögen frische Luft und Bewegung
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung