Interne Stellenausschreibung


Im historischen Schlosspark Kochberg in Großkochberg ist ab dem 1. Oktober 2020 folgende Stelle zu besetzen:
 

Gärtner (m/w/d)
E 5 TV-L, Kennziffer: 25/2020


Das sind Ihre Aufgaben:

Ausführung von gärtnerischen und landschaftsgärtnerischen Facharbeiten unter Berücksichtigung gartendenkmalpflegerischer Aspekte, insbesondere:

  • Pflege der Parkwege, Treppen und Plätze, hauptsächlich mit wassergebundenen Wegedecken und Ausführung kleinerer Wegereparaturen
  • Gehölzpflege einschließlich Baum- und Strauchschnitt, Obstbaumschnitt, Hecken- und Formschnitt sowie die Ausführung von Baumfällungen und Aufarbeiten des Holzes
  • Neupflanzungen und Jungbaumpflege
  • Rasen- und Wiesenpflege unter Berücksichtigung von naturschutzfachlichen Gesichtspunkten (Schnitt, Beräumung, Rasenkanten stechen, Düngung, Laubberäumung)
  • Facharbeiten an der Wechselbepflanzung (Anzucht, Beetvorbereitung, Pflanzung, Düngung, Pflege, Kompostwirtschaft)
  • Kübelpflanzenpflege einschließl. Umtopfen sowie ein- und ausräumen
  • Wartung und Pflege der Wasser- und Brunnenanlagen, einschließlich des Wallgrabens
  • Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln
  • Bedienung, Pflege und Wartung motorbetriebener Maschinen und Geräte
  • Pflege und kleinere Reparaturen sowie Anstrich an Parkausstattungen (Geländer, Zäune, Mauern, Treppen, Bänken usw.)
  • Winterdienst und Parksäuberungsarbeiten
  • Beteiligung am Dienstsystem außerhalb der Arbeitszeit und an Wochenenden (Gießdienst, Winterdienst)



      Das erwarten wir:

      • Abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtner*in vorzugsweise in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder einer anderen gärtnerischen Ausbildungsrichtung oder Abschluss der verwaltungseigenen Prüfung zur Gärtnerin bzw. zum Gärtner
      • Einschlägige Berufserfahrung in der Pflege von historischen Garten- und Parkanlagen
      • Nachweisbare fundierte Pflanzenkenntnisse und gute handwerkliche Kenntnisse
      • Führerschein der Klasse B
      • Sachkundenachweis Pflanzenschutz
      • Berechtigung zum Bedienen von Motorkettensägen und Freischneidern sowie Erfahrungen im Umgang mit diesen Geräten


      Darüber hinaus erwarten wir eine hohe körperliche Belastbarkeit bei jeder Witterung, eine selbständige Arbeitsweise und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit historischen Parkanlagen. Teamfähigkeit und Weiterbildungsbereitschaft setzen wir außerdem voraus.

      Die Stiftung gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Thüringer Gleichstellungsgesetz. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.

      Wenn Sie diese Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen, Lebenslauf und Zeugnissen bis zum 3. August 2020 über das Feld "Online-Bewerbung" am Ende dieser Seite.


      Abteilung Personal
      Daniela Schmidt
      Tel.: 03643/545-143

       

      Zu den Nutzungsbedingungen

       

      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung